Homepage english version Schreib mal Suchen
   
   

 
Stiftung der Familie Unkelbach
 

 

zur Förderung der beruflichen Bildung junger Menschen in Afrika.

 

Es gibt sicher viele Menschen in der Bundesrepublik, denen es ähnlich wie uns in den vergangenen Jahrzehnten ergangen ist. Wir wurden in die Trümmer des zweiten Weltkrieges hinein geboren und erlebten zunächst eine doch recht bescheidene Kindheit. Die Tatsache, dass uns in dieser Zeit andere Menschen aus Übersee mit materieller Hilfe zur Seite standen, gab uns in unseren jungen Jahren die Chance, teilzuhaben an einer wohl einmaligen positiven Entwicklung. Dank den Reformen unter Willi Brand in den sechziger und siebziger Jahren wurde uns eine Bildung ermöglicht, die früheren Generationen auch in Deutschland unerreichbar schien. Wir haben diese Möglichkeit genutzt und es zu einem bescheidenen Wohlstand gebracht, der es auch unseren Kindern erlaubt, relativ ruhig in die Zukunft zu schauen.

Die Erfahrung hat uns gelehrt, dass die berufliche Bildung das A und O einer solchen Entwicklung ist. Wir haben uns daher entschlossen, gemeinsam mit unseren Kindern eine Stiftung ins Leben zu rufen, die mit ihren bescheidenen Mitteln genau dieses Ziel auf dem ärmsten Kontinent unserer Erde fördern möchte.

Uns ist bewusst, dass der Anspruch der Förderung junger Menschen in Afrika unsere Möglichkeiten millionenfach übersteigt und konzentrieren daher zunächst unsere Anstrengungen auf das

 

SOS-Berufsausbildungszentrum Kality in Addis Abeba in Äthiopien.

Im SOS-Berufsbildungszentrum Kality, das 1992 in einem Vorort von Addis Abeba errichtet worden ist, erhalten interessierte Jugendliche aus ganz Äthiopien eine dreijährige, qualitativ hochwertige Fachausbildung in den Berufsgruppen: Tischlerei, Automechanik und Maschinenschlosserei. Ziel der Ausbildung am SOS-Berufsbildungszentrum ist es, den äthiopischen Jugendlichen neben einer gediegenen akademischen Ausbildung auch die Möglichkeit zu geben, ein Handwerk zu erlernen und damit einer gesicherten Zukunft entgegenzusehen.qwewe

 

Die Stiftung der Familie Unkelbach zur Förderung der beruflichen Bildung junger Menschen in Afrika ist eine Stiftung unter dem Dach der SOS-Kinderdorf-Stiftung. Auch Sie sind eingeladen, sich durch Zustiftungen oder Spenden an unserer Stiftung zu beteiligen und damit dem oben genannten Ziel einen winzigen Schritt näher zu kommen. Unserer Stiftung wurde vom Finanzamt München unter dem Aktenzeichen 143 / 235 / 76735 bescheinigt, dass unsere Stiftung nach der eingereichten Satzung ausschließlich gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken dient und damit Zustiftungen und Spenden nach §10 EStG, § 9 Abs 1 Nr. 2 KStG und § 9 Nr. 5 GewStG steuerlich abziehbar sind.

Wenn Sie uns unterstützen möchten bei unseren Bemühungen, die Bildung junger Afrikaner zu verbessern und so deren Zukunftschancen zu stärken - hier sind unsere Kontendaten:

        Stiftung der Familie Unkelbach
        Bank für Sozialwirtschaft München
        Bankleitzahl: 700 20 500
        Kontonummer: 8873900

            

______________________________

Familie

SOS-Kinderdorf-Stiftungen

Satzung

______________________________

 
 
[Hinweise][Impressum] Letzte Änderung 22.04.2009 14:37:22 durch den Webmaster